Die Drei Monate und die Regâib-Nacht

بِسْمِ اللهِ الْرَّحْمَنِ الْرَّحِيمِ

قُلْ يَا عِبَادِي اَلَّذِينَ اَسْرَفُوا عَلَى اَنْفُسِهِمْ لاَ تَقْنَطُوا مِنْ رَحْمَةِ اللهِ  اِنَّ اللهَ يَغْفِرُ الذُّنُوبَ جَمِيعًا اِنَّهُ هُوَ

الغَفُور ُ الرَّحيِمُ

Bismillahirrahmanirrahim

[Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen] “(O Muhammad) Sag: O meine Diener, die ihr unmäßig seid gegen euch selbst! Gebt die Hoffnung auf die Barmherzigkeit Allahs nicht auf. Wahrlich, Er vergibt die Sünden allesamt. Er ist der reichlich Vergebende, der reichlich Erbarmende.”

[Sure “Zumer”, Vers 53]

 

Wir beglückwünsche unsere Gemeinschaft und die gesamte islamische Welt anlässlich des Beginns der gesegneten Drei Monate und zu den gesegneten Nächten. Mögen diese Monate und Nächte der islamischen Welt wie der gesamten Menschheit Glück und Segen bescheren.

„Radschab, Schabân und Ramadan, die gesegneten Drei Monate, sind eben jene Monate, in denen Glück, Segen und Spiritualität intensiv erlebt werden. Unser Prophet sagte: ‚O Allah, segne die Monate Radschab und Schabân und führe uns in den Ramadan.‘ Diese Nächte sind voller Segen und Barmherzigkeit. Unsere Aufgabe ist es, diese Gelegenheit zu nutzen, um Gutes zu tun. Ich bete zu Allah, dass wir zu denjenigen gehören, welche die Größe und Bedeutung dieser Monate und Nächte erkennen und nutzen können.